Bachelor Studium

Mein Human Resource Management Bachelor Studium (Berufsbegleitend) an der FH Wien der WKW umfasste eine Vielzahl betriebswirtschaftliche Fächern, wie z.B. Investition & Finanzierung, operative und strategische Unternehmenssteuerung sowie Organisational Development & Change Management, Projektmanagement, Marketing und Statistik.
Aufgrund der einschlägigen Fachrichtung enthielt es mehr und vor allem vertiefende Fächer des Human Resource Managements. Hierunter waren z.B. Arbeitsrecht, Compensation & Benefits, Internationales Human Resource Management, Personaleinsatzplanung, Personalentwicklung, Karriere- & Kompetenzmanagement, Employer Branding, Talentmanagement, Wissensmanagement. In gleicher Weise absolvierte ich Lehrveranstaltungen, wie z.B. Didaktik, Workshop- & Trainingsgestaltung, Assessment Center, Moderation und Mentoring, zur Zertifizierung als Trainerin und (Lehrlings-)Ausbilderin. Ebenso planten, organisierten und führten wir, als drei-köpfiges Team aus StudentInnen, eigenständig ein eintägiges Training mit HAK Schülern zum Thema „Professionelle Bewerbungen“ durch.

Da kein Studium ohne wissenschaftliche Arbeiten absolviert werden kann, und diese spezifische wissenschaftliche Herangehensweise ebenso bei Mitarbeiterbefragungen und Interviews hilfreich ist, waren Fächer zum Thema wissenschaftlichen Arbeiten, z.B. Fächer zur qualitative und quantitative Befragungen und verfassen von wissenschaftlichen Papers, genauso Teil des Curriculums dieses Bachelor Studiengangs.

In Zahlen ausgedrückt heißt dies, insgesamt über 4.500 Arbeitsstunden (>1.275 BWL, >1.575 HR, >900 Training, >600 Wissenschaftliches Arbeiten) in 43 Lehrfächern mit ebenso vielen schriftlichen oder mündlichen Prüfungen und einer Vielzahl von diversen schriftlichen Arbeiten und Projekten.

In diesem Studium verbindet sich essenzielles betriebswirtschaftliches Wissen mit aktuellem und fundiertem Wissen des Human Resource Managements, zu einem umfangreichen und entscheidenden Mix der Qualifikationen und Kenntnisse, um jedes Unternehmen weiterzuentwickeln und die strategischen Ziele zu unterstützen und voranzutreiben.